Komponieren – kann ich das auch?

Komponieren - kann ich das auch?

Spielt ihr schon seit Jahren ein Instrument, aber habt noch nie versucht, eure eigenen Melodien oder Stücke zu komponieren?Dann könnte euch dieser Beitrag vielleicht helfen!

Es gibt verschiedene Ansätze:

Ein intuitiver Ansatz:

Schwirren euch manchmal auch irgendein Melodie-Fetzen im Kopf rum? Ertappt ihr euch manchmal dabei,  das ihr spontan etwas singt oder pfeift? Dann setzt euch doch einfach mal ans Klavier/Keyboard oder an die Gitarre und versucht, diese Melodie nachzuspielen. Als nächstes könnt diese Melodie mit eurem Laptop oder Telefon aufnehmen und wieder abspielen.
Beim abspielen könnt ihr probieren welche Akkorde dazu passen. Auch ohne viel Theoriekenntnisse könnt ihr durch ausprobieren eine passende Akkorde finden.

Ein systematischer Ansatz:

Hier kannst du versuchen, mit den Akkorden zu beginnen. Fange mit einfachen, diatonischen Akkordverbindungen an, wie zum Beispiel mit I - VI - IV - V oder I - II - III - IV.  Wenn du eine Akkordverbindung gefunden hast, die dir gefällt, kannst du anfangen darüber eine Melodie zu konstruieren. Dabei kannst du dich an den Akkordtönen der jeweiligen Akkorde richten, die du verwendet hast.

Bei einer 'konstruierten Melodie' sollte man folgende Dinge beachten: Halten sich Tonleitern und Tonsprünge in etwa die Waage? Gibt es genügend Pausen und lange Noten? Die Basstöne der Akkorde sollten in der Melodie möglichst vermieden werden.

Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du auch Zwei Stücke komponieren mit unterschiedlichen Herangehensweisen und dann am Ende vergleichen, welche dir besser gefällt. Du kannst natürlich auf verschiedene Elemente aus dem systematischen und dem intuitiven Ansatz kombinieren und so deinen ganz persönliche Methode entwickeln, mit der du am besten arbeiten kannst.

Ein Stück zusammen mit Freunden oder Bandkollegen zu komponieren, kann auch eine tolle Erfahrung sein und viel Spaß machen! Erfahrungsgemäß komponiert man auf der Gitarre auch anders als auf dem Keyboard.

HMT Berlin wünscht euch viel Spaß beim ausprobieren!

Eure Musikschule im Prenzlauer Berg

Musikschule home-music-teachers.de

Kommentare sind deaktiviert